Banner Computer.Sport
  go
Sonderöffnung
Öffnung der Sonderausstellung an Vortragsabenden bis 19 Uhr
 
Ansprechpartner
Dietmar Schulte
       Sie befinden sich hier:

Erfolgreich und fair - Ethisches Verhalten im Sport

Prof. em Dr. Dr. Hans Lenk, Institut für Philosophie, Universität Karlsruhe (ehem. NOK-Mitglied, 1960 Olympiasieger im Ruder-Achter)
 
Fairness gilt nicht nur im Sport, sondern auch in der Gesellschaft, als wichtiger Wert. Das Fairnessgebot ist in unserer Leistungsund Wettbewerbsgesellschaft weit verbreitet, denn es ist eine Idee, wie man Konkurrenz und Wettkämpfe regelt. Aber hat im Spitzensport nicht derjenige einen Vorteil, der sich am Rande der Fairness bewegt oder bei einer Regelverletzung nicht erwischt wird? Ist der faire Sportler am Ende der Dumme? Um zu sportlichem Erfolg zu kommen, schrecken einige auch nicht vor rücksichtslosen und betrügerischen Praktiken zurück. Wie lässt sich angesichts dieser Konstellation Fairness durchsetzen? In diesem Vortrag werden Regelungen und Kontrollbedingungen vorgestellt, die für ein Fairplay im Sport sorgen.
 
Di 09. Dezember 19.00 Uhr


   Drucken       Impressum       © Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenallee 7, D-33102 Paderborn, Tel. 05251-306600