Banner Computer.Sport
  go
Sonderöffnung
Öffnung der Sonderausstellung an Vortragsabenden bis 19 Uhr
 
Ansprechpartner
Cathrin Gutwald
       Sie befinden sich hier:

Robo-Champion? - Möglichkeiten und Grenzen der technologischen Unterstützung im Hochleistungssport

Jun.-Prof. Dr. Thomas Jaitner, Fachgebiet Sportwissenschaft, Arbeitsgruppe Bewegungs- und Trainingswissenschaft, Technische Universität Kaiserslautern
 
Technologische Unterstützung im Sport beschränkt sich nicht nur auf Hightech-Materialien, sondern erstreckt sich auch auf das Technik- und Konditionstraining. Anhand von zwei Beispielen - aus dem Radsport und den Rückschlagspielen - soll beleuchtet werden, wie Informations- und Kommunikationstechnologien Sportlerinnen und Sportler unterstützen können, ihr Können und ihre Leistung zu verbessern. Vor dem Hintergrund der Wettkampfbestimmungen wird diskutiert, wann und wie solche Technologien im Training sinnvoll eingesetzt werden können. Dabei stellt sich auch die Frage, inwiefern Sportler durch den Technologieeinsatz auch in ihrer Entwicklung behindert werden können.
 
Di 10. März 19.00 Uhr


   Drucken       Impressum       © Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenallee 7, D-33102 Paderborn, Tel. 05251-306600