Banner Computer.Sport
  go
       Sie befinden sich hier:
Das 25-jährige Jubiläum des Ahorn-Sportparks ist der Anlass der Sonderausstellung Computer.Sport.
 
Der Ahorn-Sportpark ist mit seinen 100.000 Quadratmetern Paderborns größte multifunktionale Sportstätte. Dem Unternehmensgründer und Computerpionier Heinz Nixdorf ist es zu verdanken, dass der Ahorn-Sportpark mit seinen umfangreichen Sportanlagen der Bevölkerung zahlreiche Möglichkeiten zum Sport treiben bietet.
 
Markantes Zentrum des Geländes ist die großzügige Sporthalle, die auf mehr als 12.000 Quadratmetern die besten Voraussetzungen für eine vielfältige Freizeitgestaltung bietet. Mit ihrer zukunftsweisenden offenen Konzeption setzt sie Maßstäbe an Funktionalität und Transparenz.
 
1984 wurde die Sportanlage fertiggestellt, die jährlich über 350.000 Besucher zählt. Neben den zahlreichen kostenlosen Nutzungsmöglichkeiten für nicht organisierte Sportlerinnen und Sportler sind vor allem die rund 40 verschiedenen Sportvereine für die umfangreichen Sportangebote verantwortlich.
 
Neben dem Breitensport ist der Ahorn-Sportpark auch Leistungssportzentrum in der Region. So sind im Ahorn-Sportpark die Landesleistungsstützpunkte Baseball, Leichtathletik und Squash angesiedelt.
Der Ahorn-Sportpark wird durch die Ahorn Sportpark GmbH verwaltet. Diese ist, wie auch das Heinz Nixdorf MuseumsForum, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Nixdorf-Stiftungen.
 
Luftbild
Ahorn_Sportpark
Halle
   Drucken       Impressum       © Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenallee 7, D-33102 Paderborn, Tel. 05251-306600